Magdeburg 2014

Auch wenn noch nicht alle Teilnehmer auf dem Gelände in der Stadt, welches aber genügend Platz und Abgrenzung, bes. in der Nacht gegen unliebsame "Gäste" bot, eingetroffen waren, fand mit den bereits anwesenden Truppenteilen ein Marsch durch Magdeburg statt.

Dort wurden sie vom Bürgermeister empfangen und die Magdeburger Festungstage vom 02.05. - 04.05.2014 wurden eröffnet.

Am Abend war bei Freibier dann Gelegenheit sich mit den Nachzüglern zu treffen.

Am Samstag gab es dann wieder einen kleinen Marsch und ein Antreten mit zahlreichen Zuschauern.

Der Rest des Tages wurde von den verschiedenen Gruppen, aus den unterschiedlichsten Zeitebenen, zu Vorführungen/ Exerzieren genutzt.

Dem Feldgottesdienst am Sonntag folgte ein letztes Antreten, wobei den Teilnehmern gedankt wurde. Personen und Gruppen die an der Organisation und Durchführung der Festungstage besonderen Anteil hatten wurden geehrt und mit Geschenken verabschiedet.

Die nächsten Festungstage finden erst wieder 2016 statt.

GGR4

Nach oben