Germersheim 2015

Das alle zwei Jahre stattfindende Festungsfest in Germersheim fand diesmal am Wochenende vom 13.06.2015 statt. Leider waren von den "alten" Germersheimern, den 17ern, kaum noch Teilnehmer dabei, so gab es trotzdem manch freudige Überraschung, Kameraden zu treffen, die dort nicht erwartet wurden.

Nachdem am Freitag die musikalische Beschallung von den angrenzenden Bühnen zuerst Böses ahnen ließ, so wurde die Veranstaltung doch wieder eine lohnenswerte Fahrt, besonders für die Mitglieder des DGHU (als Organisator der historischen Darstellung), die für Ihre Arbeit mit Vereins-Orden belohnt wurden. Ferner wurden auch der amtierende und besonders der ehemalige Bürgermeister für Ihre Unterstützung ausgezeichnet.

Bevor es am späten Samstag Nachmittag zum Festumzug durch Germersheim ging, wurde dem Publikum noch eine kleinere Gefechtsdarstellung geboten, wobei es deutschen Darstellern gelang, trotz des tapferen Widerstandes der Franzosen, sich trotzdem zu ergeben.

Zuvor wurde an den Gräbern und Denkmälern auf dem nahegelegenen Friedhof der Toten gedacht, die damals für Ihr jeweiliges Land Ihr Leben opferten, bzw. an die Soldaten erinnert, die auf heutigen Kriegsschauplätzen Ihr Leben ließen.

 

GGR4

Nach oben