Kaiserpreisschießen

Bereits zum 8 Mal trafen sich (nicht nur) Vereinsmitglieder zum Kaiserpreisschießen des VHU. Nach erfolgter Anreise am Freitag und dem Genuß von wunderbarer Bratwurst, begann am Samstag dem 22.04.2017, der Schießbetrieb., nachdem die letzten Teilnehmer eintrafen.

Auf der 300m Bahn wurde in mehreren Rennen ein Drei-Stellungswettkampf durchgeführt. Als Neuerung gab es dieses Jahr zudem ein Pistolenschießen, dessen Ergebnis, mit in die Endwertung einging. Dies führte dazu das die Platzierungen erheblich durcheinander gewürfelt wurden.

Am frühen Abend gab es dann im Gebäude die entsprechenden Urkunden und Preise des Vereins, wobei zu erwähnen ist, das zusätzlich für den ersten Platz ein Pokal und eine Büchersammlung gestiftet wurden. Jeder! Teilnehmer konnte sich aus diesem Fundus ein Exemplar aussuchen.

Auch wenn der Abend nicht ganz so lang ging wie der Abend zuvor, so kann doch wieder von einer erfolgreichen Veranstaltung gesprochen werden.

GGR4

Nach oben